Zur Navigation

Sicherheitsglas von Invero in Wien

Glas ist von Natur aus ein brüchiges Material

Um seine Einsatzmöglichkeiten und vor allem die Sicherheit zu erhöhen, bieten
wir Einscheiben-Sicherheitsglas an. Dieses hat drei herausragende Eigenschaften:
Es verfügt über eine vier- bis fünfmal höhere Biegefestigtkeit als normales Glas.
Es ist beständig gegen rasche Temperaturschwankungen und hohe
Temperaturunterschiede innerhalb einer Scheibe. Und wenn es bei übermäßiger
Belastung doch zerbricht, zerfällt es in ein Netz stumpfkantiger, lose
zusammenhängender Krümel, die eine weitaus geringere Verletzungsgefahr bergen
als die scharfkantigen Scherben von nicht vorgespanntem Glas.

Verantwortlich für diese widerstandsfähigen Eigenschaften ist eine spezielle
thermische Behandlung des Glases: das „Vorspannen“. Dabei wird das Glas auf etwa
600 °C erhitzt und anschließend rasch abgekühlt, wobei der Kern langsamer abkühlt
als die Oberflächen. So bilden sich im Glasquerschnitt Zonen mit unterschiedlicher
Spannung aus, die dem Glas seine hohe Stoßfestigkeit und Temperaturbeständigkeit
verleihen. Diese besonderen Eigenschaften von ESG schließen eine nachträgliche
Bearbeitung aus.

ESG kann für nahezu alle erdenklichen Produkte verwendet werden und ist ein unabdingbarer
Sicherheitsfaktor. In vielen Bereichen ist die Verwendung von gehärtetem Glas gesetzlich
vorgeschrieben.

 

Schützen Sie sich vor unliebsamen Eindringlingen: Nutzen Sie die
einbruchshemmende Wirkung von Verbundsicherheitsglas

Eine solche Sicherheitsverglasung besteht aus mehreren Glasscheiben, zwischen
denen eine zähe und reißfeste Folie eingearbeitet wurde:
Beim VSG lassen sich die Vorteile verschiedener Gläser vereinen, da es die Kombination
von unterschiedlichen Glasarten (Float, ESG, TVG) ermöglicht. So entsteht ein Verbundglaspaket,
das sich durch eine hohe Festigkeit auszeichnet sowie durchwurf- und durchbruchhemmende
Eigenschaften hat. Bei Bruch bleiben die Glassplitter oder -scherben an der Folie haften,
wodurch die Verletzungsgefahr erheblich verringert wird. Für den potentiellen Täter steigt das Risiko,
Aufmerksamkeit zu erregen oder entdeckt zu werden, da er mehr Aufwand und Zeit braucht,
um an sein Ziel zu gelangen, da die Folie das Durchdringen des Glases erschwert.

Verbundglasscheiben können den individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen des Kunden – durch
die Anzahl und die Dicke der Scheiben und Folien – angepasst und auch mit einer Alarmanlage
gekoppelt werden. VSG kann je nach seinem Aufbau splitterbindend, durchwurfhemmend,
durchbruchhemmend, durchschusshemmend oder sprengwirkungshemmend sein. VSG wird
beispielsweise bei der Windschutzscheibe des Autos verwendet, ebenso bei Glasdächern und Überkopfverglasungen, absturzsichernden Brüstungen und begehbarem Glas sowie in Schulen und
Kindergärten, Hallenbädern, im Wohnbereich und natürlich bei Schaufenstern.

Glaserei INVERO KG, Sicherheitsglas
Linzerstrasse 65, A-1140 Wien

0699 / 104 20 311
email: office@invero.at

Öffnungszeiten:
Mo – Mi 08.30 – 12.00 & 13.00 – 18.00 Uhr
Do – Fr 08.30 – 12.30 & 13.00 – 15.00 Uhr